Öffnungszeiten:

Termin nach Vereinbarung
Tel.: 0211-1645308

Fußpflegepraxis:
Hildrun von Wulffen
Kapellstraße 24
40479 Düsseldorf
Anfahrt

Was ist Podologie?

Warum sind Füße wichtig?

Für Diabetiker

Diabetisches Fußsyndrom

Es wird oft nur kurz "Diabetischer Fuß" genannt. Das Diabetsche Fußsyndrom ist der Ausdruck diabetesbedingter Spätschäden am Fuß. Die ursächlichen Faktoren sind die diabetische Nervenschädigung (Polyneuropathie), die Durchblutungsstörungen (Mikroangiopathie) und die Infektion.

Es gibt unterschiedliche Schweregrade des Diabetischen Fußsyndroms. Auch variiert das Bild, je nachdem, welche Ursache vorliegt oder im Vordergrund steht.

Die Nervenschädigungen zeichnen sich durch ein herabgesetztes Schmerz- und Temperaturempfinden aus.
Als Folge der Neuropathie kommt es zu einer verminderten Schweißsekretion (trockene Haut) und zu Verformung der Füße (es entstehen Druckstellen und Schwielen). Die Durchblutungsstörung läßt entstandene Wunden weniger gut heilen und kann im Fortgeschrittenen Stadium selbst zu Nekrosen (örtlichem Gewebstod) führen. Die Infektion kann oberflächliche Gewebsschichten, aber auch Gelenke und Knochen betreffen.

Erhöhte Aufmerksamkeit und Pflege sind deshalb für den Diabetiker unerlässlich!